Einführung     Ausbildung     Veranstaltungen     Einzeltermine     Über uns     ImpressumDatenschutz
       
  Die Ausbildung

Inhalte
Termine

Die Seminare des 1. Ausbildungsjahres  
     
 

Im ersten Ausbildungsjahr kommen Sie in Kontakt mit Ihrer eigenen Kraft. Sie finden ihre spirituellen Helfer und Ihren ganz persönlichen Anschluss an die geistigen Welten. Für die TeilnehmerInnen, die noch keine eigene Trommel und Rassel haben, bieten wir separate Seminare zur Herstellung der eigenen Trommel und Rassel an.

 
       
    Seminar 1   -   Basisseminar  
   

Schwerpunkt dieses Seminars ist das schamanische Reisen. Neben dem grundsätzlichen Erlernen der Technik sind weitere Eckpfeiler das Finden des eigenen Krafttieres und des spirituellen Lehrers.
Im schamanischen Weltbild ist alles mit allem verbunden. Sie erfahren mehr über die schamanischen Zusammenhänge und Verbindungen und wie Sie diese Verbindungen reinigen und pflegen können. Sie lernen die schamanischen Atemtechniken und verschiedene Übungen zur Energiesteigerung. Über gezielt eingesetzte Mudras (Handstellungen) aktivieren Sie Ihre Chakren. Durch die Runen-Bewegungsmeditation verbinden Sie sich mit der universellen Energie und bringen diese Energie in Ihren Körper.

 
       
   

Erst nach Beendigung des Basisseminars erfolgt die beidseitige endgültige Entscheidung zur weiteren Ausbildung.

Die Ausbildung kann jederzeit ohne Folgekosten beendet werden.
Ein späterer Wiedereinstieg in eine der nachfolgenden Ausbildungsgänge ist meist problemlos möglich. Der schamanische Weg ist freiwillig und aus dem Herzen geführt. Wenn eine dieser beiden Bedingungen aus dem Tritt gerät, sollte Jede(r) die Möglichkeit haben, sich neu zu entscheiden.

 
       
     
   
 
   

 

Seminar 2   -   Trommelbau
Den Trommelbau bieten wir wegen des großen Interesses nun als offenes Seminar an. Auf diese Weise können auch TeilnehmerInnen eine Trommel fertigen, die nicht an der Ausbildung teilnehmen, ohne das Gefühl zu haben, eine verbundene Gruppe zu stören.

Weitere Informationen finden Sie unter dem Menu-Punkt Veranstaltungen -> Trommelbau

 
   
 
    Seminar 3   -   Naturgeister/Elementearbeit  
   

Die Naturgeister sind ein sehr altes Volk, das ein enormes Wissen über die gesamten Zusammenhänge haben. An diesem Wochenende bauen wir einen Kontakt zu dieser Welt auf und erfahren die Möglichkeiten des Austausches mit den Naturgeistern. Als Schamane benötigen wir die Unterstützung der Elemente. Wir werden mit den Elementehütern Kontakt aufnehmen und uns mit diesen verbinden. Aktive Arbeiten am und im Wasser zeigt Ihnen dessen heilende Wirkung. Sie erfahren die intensive Kraft der Bäume durch den Besuch einer ca. 1000jährigen Eiche. In der Natur lernen Sie die Energie eines Platzes zu erkennen und zu lesen. Nach Einbruch der Dunkelheit werden wir eine Feuer-Vision durchführen, die uns helfen soll, das innere Feuer zu erkennen. 

 
       
     
   
 
    Seminar 4   -   Kraft und Schutz  
   

An diesem Wochenende werden wir uns mit den Kräften beschäftigen, aus denen wir unsere Kraft und unseren Schutz erhalten. Sie nehmen Kontakt mit der Kraft Ihrer Ahnen auf und erkennen Ihre Wurzeln. 
Während dieses Seminars werden Sie Ihr eigenes Schutz- und Krafthemd herstellen. Im Anschluss daran werden Sie zusammen mit diesem Schutz eine Nacht draußen in der Natur verbringen. Während der Nacht werden Sie einen intensiven Kontakt zu Ihrer Führung erhalten und Ihre eigene Kraft erleben.
.

 
   
 
    Seminar 5   -   Tod & Sterben  
   

Sterbebeleitung und Umgang mit dem Sterben ist in unserer Kultur ein Thema, welches sehr selten offen betrachtet wird. Mit der schamanischen Arbeit können wir den Menschen, die vor ihrem Übergang stehen, die Angst nehmen und einen harmonischen und friedlichen Übergang vorbereiten. Durch die bewusste Auseinandersetzung mit dem Reich der Toten bekommen Sie ein Gefühl für diese wichtige und unterstützende Arbeit für den Sterbenden sowie die Angehörigen.

 
       
   

Sie erfahren wie sich die verschiedenen Aspekte des Egos in Ihrem Leben auswirken und erhalten die Möglichkeit, diese Aspekte auszubalancieren.

 
       
   

Wenn die Zeit angesagt ist, erhält der Schamane seine Initiation - die eigene Zerstückelung und anschließende Zusammensetzung. Der Schamane erfährt dabei den Tod und den Neubeginn - die eigene Neugeburt. Auch hier beschäftigen wir uns mit dem Werden und Vergehen. Die durchgeführte Zerstückelung bedeutet die Aufnahme in die geistige Schule zum Schamanen. Mit diesem Wochenende wird das erste Ausbildungsjahr geschlossen.

 
       
   
 
   
 
    Die Seminare des 2. Ausbildungsjahres  
       
   

Im zweiten Ausbildungsabschnitt lernen Sie die Arbeit für und mit anderen Menschen. Um an den  Seminaren 6-10 des 2. Ausbildungsabschnitts teilzunehmen, ist das erfolgreiche Vollenden des Seminars 4 "Kraft & Schutz" sowie Seminar 5 "Tod und Sterben" des ersten Abschnitts notwendig.

 
     
   
 
    Seminar 6   -   Divination (Orakeltechniken)  
   

Der Schamane kann Bilder und Botschaften aus der nichtalltäglichen Wirklichkeit deuten und in die Sprache der alltäglichen Wirklichkeit übersetzen. An diesem Wochenende werden Sie verschiedene schamanische Orakeltechniken  aus den unterschiedlichsten Kulturkreisen kennen lernen und durch praktische Übungen an eigenen Fragen die Entwicklung erkennen. In Partnerübungen lernen Sie die Ausarbeitung der richtigen Fragestellungen sowie den praktischen Umgang mit den verschiedenen Orakeln. Fähig wahrzunehmen ist man nur, wenn das eigene Energiefeld aufgetankt ist. Sie lernen den Anschluss zu Ihrer höchsten Quelle herzustellen und das Energiefeld von Klienten mit Hilfe des biometrischen Lesens in Beratungen zu lesen.

 
   
 
    Seminar 7   -   Heil-Töne 1 - körperliche Ebene  
   

Heilung im schamanischen Sinne bedeutet immer rituelles Heilen. Der Einsatz von Stimme, Trommel und Rassel  wirkt auf das Energiesystem und öffnet den Zugang zu den Schwingungen. Über die Hände werden den Schwingungen zu den blockierten Positionen geführt. Für die Arbeit mit Heiltönen ist keine musikalische Vorbildung oder Fähigkeit zu singen notwendig. Die Energie selbst erzeugt die Töne. Über die Stimme wird ein Klangraum erzeugt, welcher die benötigten und gewünschten Schwingungen zur Verfügung stellt.

 
       
   

Whispered Sounds - die geflüsterten Body Healing Sounds - schwingen in die körperlichen Blockaden und lösen diese. 
Transmutal Sounds - die Wandlungstöne - greifen direkt auf gespeicherte negative Emotionen in den Organen zu und bringen diese wieder in ihre positive Ausdrucksform. Dadurch wird in den Organen die Negativprogrammierung erlöst, die Energie fließt wieder frei.
Die Reinigung des eigenen Netzes, mit dem wir untereinander verbunden sind über die Nutzung des "Atmen des Lebens" hilft uns, frei zu werden und eigenen Impulsen zu folgen.

 
       
   

Ganz praxisorientiert lernen sie Behandlungen mit den Heiltönen der körperlichen Ebene durchzuführen. In Partnerübung üben sie im geschützten und betreuten Rahmen die Anwendung dieser Heiltöne für die körperliche Ebene.

 
   
 
    Seminar 8   -   Heil-Töne 2 - energetische Ebene  
   

Mit den Heiltönen der energetischen Ebene wird auf die Schwingung der Aura und den Chakren eingewirkt. Blockierte Chakren werden gereinigt und angeregt, langsam und schwach arbeitende Chakren werden aktiviert. Unsere Grenzen und unser Schutz, aber auch die Wahrnehmungsfähigkeit wird gestärkt.

 
       
   

Sonic Sounds dienen uns als Analysehilfmittel und greifen direkt auf die Chakren zu. Die Chakren werden gereinigt und angeregt.
Alchemical Sounds regen unsere Energiezentren an und verbinden diese wieder miteinander, so dass ein verbundenes Miteinanderarbeiten der verschiedenen Lebensebenen wieder möglich ist.  
Rune Power Words sind eine alte europäische Form der Energiearbeit mit Tönen, die Runenkombinationen zu Heilzwecken einsetzt.
Der Central Channel Sound reinigt und aktiviert den Hauptenergiekanal und bringt die vorher erzeugte Energie ins Leben.

 
       
   

Zusammen angewandt ergeben beide Arten von Heiltönen  ein sehr starkes und wirkungsvolles Werkzeug zur Energiearbeit. Richtig angewandt erzeugen diese Werkzeuge eine Steigerung der Lebensqualität mit mehr Kraft, Freude und der Freiheit der Selbstbestimmung. 

 
   
 
    Seminar 9   -   Extraktion  
   

Krankheiten im schamanischen Sinne sind eingedrungene Negativkräfte, welche die Harmonie im Körper stören und damit die Menschen schwächen. An diesem Wochenende erlernen Sie verschiedene Diagnosetechniken und die Möglichkeiten der Behandlung kennen. Mit Hilfe der kosmischen Atemtöne lernen Sie die Heilenergie an die Stellen des Energiesystem zu bringen, in denen der Energiefluss stagniert.  In Partnerübungen erhält jede(r) TeilnehmerIn eine Extraktion.

 
   
 
    Seminar 10   -  Seelenrückholung  
   

Einen Seelen(teil-)verlust erkennt man im Leben an mangelnder Lebensenergie und an sich nicht auflösenden Lebensmustern. An diesem Wochenende erlernen Sie das Reisen in die Welt der Seelen und erfahren Ihre ganz eigene Methode der Seelenrückholung

 
       
   

Es gibt verschiedene Ursachen für Seelenteilverluste mit verschiedenen Folgen. Jeder Fall bedarf einer eigenen Vorgehensweise. Während der zur Verfügung stehenden vier Tage beschäftigen wir uns mit den einzelnen Facetten und lernen die dafür nötigen Behandlungsarten.

 
     
   

In gegenseitiger Paarübung werden die verschiedenen Möglichkeiten und Aspekte der Seelenrückholung im Austausch durchgeführt.

 
   
 
    Organisatorisches  
       
   

Während der Seminare steht kostenlos Wasser, Tee und Kaffee sowie kalte Getränke zur Verfügung. Die Verpflegung besteht aus gut bürgerlicher, abwechselungsreicher Küche. Wünsche bzgl. vegetarischer Kost bitten wir bei der Anmeldung anzugeben.

Für die Planung Ihrer Übernachtung senden wir Ihnen gern Adressen von umliegenden Pensionen,  Privatzimmern und Hotels.

 
       
    Veranstaltungsort ©  
      Mittelelsaff 7
53577 Neustadt/Wied OT Mittelelsaff
 
         
    Beginn jeweils Freitag, 18.00 Uhr, Anreise ab 17.00 Uhr
(ausgenommen Seelenrückholung Beginn Donnerstag, 11.00 Uhr)
 
    Ende jeweils Sonntag, ca. 15.00 Uhr  
         
    Teilnehmerzahl max. 8 TeilnehmerInnen je Gruppe  
         
    Ausgleichsgabe
je Seminar
€ 233,00 Seminargebühr zzgl.
€  89,00 Verpflegung/Getränke und Infrastruktur
 
         
      Ausnahme:
Seminarteil "Seelenrückholung": 
Hier handelt es sich um ein 4Tages-Seminar. 
Der Preis für das Seminar "Seelenrückholung" beträgt
€ 377,00 Seminargebühr zzgl.
€ 144,00 Verpflegung/Getränke und Infrastruktur
 
         
     

Die Ausgleichsgabe wird je Seminar gezahlt. 
Ungefähr sechs Wochen vor dem nächsten Seminarwochenende werden die Anmeldebestätigungen verschickt, aus welchen die  Informationen zum Seminar hervorgehen. Nach Eingang der Anzahlung ist die Teilnahme verbindlich bestätigt. Bis max. eine Woche vor Seminarbeginn ist die restliche Ausgleichsgabe zu zahlen.

 
         
    Leitung Antara Reimann  
   
 
    Wenn Sie mehr Informationen über die Seminarinhalte wünschen, senden Sie uns hier eine eMail oder rufen Sie uns einfach an:  
         
    Telefon 02645 / 97 46 46  
       
  weiter zu den Terminen  
       
© Licht-Focus® - Tel. +49-2645-974646 - eMail: info@lichtfocus.de