Einführung     Ausbildung     Veranstaltungen     Einzeltermine     Über uns     ImpressumDatenschutz
         
  Veranstaltungen

Trommelbau
Drachenhöhle
Schamanische Reise
Heilkraft der Trommel
Schamanische Runen

Terminplan

Impressionen
Buchempfehlung

 
     
 

Drachenmedizin ist ein Geschenk des Kosmos an uns Menschen. Die Kraft der Drachen ist mächtig. Sie erfordert Klarheit und unterstützt uns dabei, unsere eigene Kraft zu fühlen und zu aktivieren. Sie fordert uns auf, über uns hinaus zu wachsen und unser ganzes Potential zu leben.

 
    Im Bauche der Drachin sitze ich,
warte auf das, was kommen wird.
Ich fühle die Hitze in der Luft,
auf meiner Haut den Atem des Drachen.

Ich beginne zu beten,
öffne mich dem, was kommt.
Alte Kräfte wollen heilen,
entfernen, was nur noch Ballast ist.

Meine Gebete schwingen sich hinauf ins Universum 
und hinab in die Tiefe der Erde.
Ich tanke die Kraft der Drachen,
stimme ein in ihr Lied.

Ich spüre die Hilfe, öffne mein Herz,
verschenke meine Liebe in Dankbarkeit,
fühle die Verbundenheit mit Allem.

© Antara Reimann

 
       
 

In der Drachenhöhle werden wir empfangen und bekommen den Raum, unsere Bitten vorzutragen. Durch die Hingabe an die Hitze der Drachen geben wir das Einzige, was nur uns wirklich gehört: unseren Körper als Dank für die Hilfe und Unterstützung.

 
   

Drachen nehmen weg, was nicht mehr zu uns gehört und bringen, was benötigt wird. In der Verbindung des Herzens wird Heilung eingeleitet. Drachenmedizin wirkt gradlinig und schnörkellos. Rufen Sie die Drachen um Hilfe, dann seien Sie sich sicher, dass Sie die Hilfe auch wirklich wollen. Drachenmedizin wird ausgeglichen durch Achtung, Wertschätzung und Freundschaft. Wer eine Verbindung mit den Drachen eingeht, hat einen treuen Freund und Helfer an der Seite, der sie und ihn bei seinem Wachstum begleitet.

 
       
   

Die Drachenhöhle besteht aus einem drachenförmigen Geflecht aus Haselnussruten, welches mit Decken lichtdicht abgedeckt wird. Im vorderen Bereich befindet sich ein Loch von ca. 60 cm Durchmesser im Boden, dem Herz. Das Ritual besteht aus 4 Runden, zwischen denen der Eingang wieder geöffnet wird. Zu Beginn jeder Runde werden  glutheiße Steine in das Herz gelegt. Die Steine symbolisieren unsere Vorfahren, die unsere Gebete begleiten.

 
   

 

 
    Im hinteren Bereich ist die Gebärmutter der Drachin. Dort legt sich hin, wer gesondert Heilung benötigt. 
Die Drachenenergie übernimmt die Behandlung. Von dort können wir neu geboren wieder zurückkehren in unseren Kreis.
 
       
         
   

Jede Runde ist einer Drachenenergie gewidmet. In der ersten Runde rufen wir die Kraft der Wandlung, die violette Drachin. In ihrem Bauch sitzen wir. Die 2. - 5. Runde verbindet uns mit den Elemente-Drachen. Die Erde gibt uns Halt, durch die Luft bekommen wir Klarheit, das Feuer gibt uns den nötigen Antrieb und die Transformation, das Wasser klärt und reinigt. In jeder Runde sprechen wir aus, was uns am Herzen liegt, wofür wir Unterstützung benötigen. Durch die Offenheit im Herzen kann Veränderung beginnen.

 
       
     
       
   

Wünschen Sie die Unterstützung der Drachen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Gemeinsam werden wir einen geeigneten Termin für eine Zeremonie finden.

 
       
   

Eine Zeremonie mit der Drachenhöhle dauert einschl. der Vor- und Nacharbeit ca. 8 Stunden. Bitte planen Sie für die Stunden danach ausreichend Ruhe und Erholung ein.

 
       
   

Während des Tages steht ein kleiner Imbiss und Wasser, Tee, Kaffee und kalte Getränke bereit. Nach der Zeremonie werden wir mit einem gemeinsamen Mahl das Erreichte feiern. Bitte bringen Sie hierzu etwas Fertiggekochtes zu Essen mit, eine Zubereitung hier vor Ort ist nicht möglich!

 
   
 
    Organisatorisches  
       
    Termine jeweils 12.00 bis ca. 21.oo Uhr  
         
      Aus organisatorischen Gründen findendie nächsten Drachenhütten erst wieder im Frühjahr 2019 statt.  
         
         
         
    Veranstaltungsort  
      Mittelelsaff 7
53577 Neustadt/Wied OT Mittelelsaff
 
         
    Telefon 02645 / 97 46 46  
    Telefax 02645 / 97 46 47  
         
    eMail info@lichtfocus.de  
         
    Verpflegung: ein kleiner Imbiss und Getränke vor der Hütte sind in der Ausgleichgabe enthalten.

Nach der Drachenhütte haben wir ein gemeinsames Mahl zum Abschluss.
Bitte bringen Sie hierzu etwas Fertiggekochtes für das gemeinsame Bufett mit. Eine Zubereitung hier vor Ort ist nicht möglich!

 
         
    Ausgleichsgabe € 34,00 pro Person für die Infrastruktur  
         
         
    Leitung die Drachenkraft, 
im Hier und Jetzt unterstützt durch Antara Reimann
 
   
 
    Klicken Sie auf diesen Link, um mehr über die Entstehung 
der Drachenhöhle und unseren Auftrag zu erfahren.
 
   
 
       
       
       
     
       
© Licht-Focus® - Tel. +49-2645-974646 - eMail: info@lichtfocus.de